Menu
0
Vor 22:00 Uhr bestellt? Am selben Tag versendet!
Kunden bewerten uns mit 9.4
Kostenloser Versand ab € 40, -
Top-Qualitäts Produkte!

Yoga Gürtel

Ein Yogagurt gibt Ihnen buchstäblich mehr Freiraum. Und obwohl es beim Yoga nicht um Perfektion geht, ist es wichtig, die Yogastellungen auf die richtige Weise auszuführen. Bei einer guten Ausführung der Haltung, werden Sie alle körperlichen und geistigen Vorteile des Yoga erfahren. Aber wie führt man eine Yogastellung richtig aus, wenn man (noch) nicht so flexibel ist? Jeder Körper ist anders, und selbst sehr erfahrene Yogis können bestimmte Yogastellungen einfach nicht ausführen.

Verwendung von Yogagurten

Deshalb ist die Verwendung von Yoga-Accesooirs, wozu auch der Yogagurt gehört, so wichtig. Der Yogagurt ist ein stabiles Baumwollband, mit dem Sie die Reichweite Ihrer Arme vergrößern können. So können Sie die Yogastellungen vertiefen, leichter und länger in den Stellungen bleiben und Überdehnungen vermeiden.

Ein groβer Missverstand von Yogis ist es, zu denken, der Körper müsste jede Yogastellung sofort (oder auch erst nach ein paar Jahren) vollständig ausführen können. Aber das können Sie von Ihrem Körper nicht erwarten. Wenn Sie Schwierigkeiten mit einer Haltung haben, seien Sie lieb und sanft zu sich selbst. Anstatt sich zu überdehnen oder die Haltung “durchzudrücken” (mit allen Folgen in Form von Verletzungen), geben Sie sich in dieser Yogastellung lieber mit einem Yogagurt den Raum.

So werden Sie viel schneller Fortschritte in dieser Haltung sehen, da Sie Ihrem Körper Ruhe und Sanftheid anbieten, um diese Haltung kennenzulernen.

Fortgeschrittene Yogis, die ihren Körper genau kennen, wissen, was er aushält, ohne das Verletzungsrisiko zu erhöhen und mehr Tiefe in bestimmten Yogastellungen wünschen, verwenden diesen Gurt ebenfalls. Scheuen Sie sich daher nicht, einen Yogagurt zu verwenden, denn er bietet viele Vorteile als Hilfsmittel oder als Mittel zur Vertiefung Ihres Verständnisses.

Kauf von Yogagurten

Achten Sie beim Kauf eines Yogagurtes auf die Länge (es sollte schön lang sein, damit die Reichweite groß bleibt) und das Material. Yogagurte aus Baumwolle zum Beispiel sind einfach am schönsten, da andere Materialien dazu neigen, zu verrutschen oder sogar zu schneiden. Achten Sie auch auf den Metallring vom Yogagurt. Ein D-Ring, wie man ihn im Yogashop kaufen kann, ist am einfachsten zu handhaben, da er verstellbar ist.

Yogahaltungen für einen Yogagurt

  • Für die Vorwärtsbeuge benutzen Sie einen Yogagurt, um Ihre Arme zu strecken und verlängen. So haben Sie die gleichen Vorteile, ohne Ihre Füße greifen zu müssen.
  • Kuhkopfhaltung (Gomukhasana), wobei die Hände hinter dem Rücken verbunden werden. Viele Menschen können das noch nicht, daher ist der Yogagurt die perfekte Ergänzung.
  • Bootspose (Navasana), die Sie mit einem Yogagurt ohnehin länger halten können. Ihr Gleichgewicht ist besser, und Ihre Haltung wird sich sofort verbessern.
  • Der Tänzer als Yogahaltung (Natarajasana)

 

Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? JaNeinFür weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »

HOLEN SIE SICH KOSTENLOS DAS E-BOOK 'YOGA TIPPS FÜR ANFÄNGER' In WERT VON € 9,95

Abonnieren

Benutzerkonto anlegen

Durch Ihre Anmeldung in unserem Shop, bewegen Sie sich um einiges schneller durch den Bestellvorgang, können mehrere Adressen anlegen, können Ihre Aufträge verfolgen und vieles mehr.

Kundenkonto anlegen

Zuletzt hinzugefügt

Keine Artikel in Ihrem Warenkorb

Gesamt inkl. MwSt:€0,00
Kostenloser Versand wenn Sie noch €40,00 zusätlich bestellen

Product filters

Preis
Min: €0
Max: €15
Marken
Material
Dicke
Geeignet fur
  • Mehr anzeigen
Farbe
  • Mehr anzeigen
Länge