Menu
0
Vor 22:00 Uhr bestellt? Am selben Tag versendet!
Kunden bewerten uns mit 9.4
Kostenloser Versand ab € 40, -
Top-Qualitäts Produkte!
17Jul2023
Power Yoga: Ist dieser aktive Yoga-Stil etwas für Sie?

Power Yoga: Ist dieser aktive Yoga-Stil etwas für Sie?

Durch: Joanna-MariaKommentare: 0

Power Yoga ist heute eine der beliebtesten Yogarichtungen. Obwohl Power Yoga noch ein relativ neuer Yogastil aus den 80iger Jahren ist, finden immer mehr Yogis den Weg zum Power Yoga. Das ist nicht weiter verwunderlich, denn dieser Stil ist immer noch am ehesten mit einem kräftigen Workout vergleichbar, ohne dass man viel über Yoga wissen muss.

In der heutigen hektischen Zeit finden es immer mehr Menschen wichtig, an der Balance zwischen Körper und Geist zu arbeiten. Yoga wird aus gutem Grund immer beliebter, denn genau dieses Gleichgewicht steht immer im Mittelpunkt. Aber ist Yoga nicht zu gemächlich? Arbeitet man mit Yoga wirklich an seinem Körper? Ist Yoga wirklich eine Übung?

Diese Fragen stellen sich vor allem Yoga Neulinge. Weil die Gesellschaft es für wichtig hält, an einem guten Körper zu arbeiten, ist Power-Yoga oft die Lösung. Man macht Yoga und hat gleichzeitig ein großes Workout.

Was ist Power-Yoga?

Power-Yoga ist ein Stil, bei dem Kraft, Aktivität und Dynamik im Vordergrund stehen. Power-Yoga besteht aus kraftvollen Übungen, die Sie ständig wiederholen. Sie lernen durch verschiedene Atemtechniken, wie Ihre Atmung zu Ihrer körperlichen Spannung beiträgt. Durch die Wiederholung der kraftvollen Übungen und die bewusste Atmung kommen Sie in einen schönen Flow.

Power-Yoga macht Sie stärker, flexibler und besser in Ihrer Form.

Wenn Sie denken, dass Yoga nur ruhig ist, besuchen Sie eine Power-Yoga-Stunde. Nach diesem Kurs werden Sie wahrscheinlich wissen, dass Yoga auch nur ein Sport ist.

Power-Yoga ist eine Ableitung des ebenfalls körperlich anspruchsvollen Ashtanga-Yoga-Stils. Ashtanga-Yoga ist ein kraftvoller Stil, der aus sechs festgelegten Serien besteht. Jede Serie besteht aus bestimmten Yogastellungen, die jedes Mal in der gleichen Reihenfolge ausgeführt werden. Diese Wiederholung der Yogastellungen macht Sie stark und flexibel.

Wenn Sie Ashtanga-Yoga so ausführen wollen, wie es gedacht ist, brauchen Sie viel Übung. Es kann sogar sein, dass Sie nicht einmal zur nächsten Stellung kommen, wenn Sie die vorherigen Stellungen nicht perfekt ausführen können. Aus diesem Grund ist Power Yoga eine Ableitung des Ashtanga Yoga.

Power-Yoga ist zwar nicht so streng in der Befolgung von festgelegten Abläufen, aber dieser Stil ist genauso kraftvoll.

Für wen ist Poweryoga geeignet?

Poweryoga ist für jeden, der auf kraftvolle Weise an der Balance von Körper und Geist arbeiten möchte. Wenn Sie sportlich sind, fit werden oder bleiben wollen und sich wirklich körperlich herausgefordert fühlen wollen, dann ist Poweryoga für Sie.

Aber täuschen Sie sich nicht. Power Yoga ist gerade auch für diejenigen geeignet, die von sich aus ruhiger sind und die Sanftheit anderer Yogastile schätzen. Indem man einen Yogastil wählt, der nicht direkt mit dem eigenen Charakter verbunden ist, lernt man sich selbst, seinen Körper und seine eigenen Grenzen noch besser kennen.

Das gilt auch für die sportlichen und energiegeladenen unter uns. Ja, Power-Yoga ist wahrscheinlich ein Yogastil, der zu Ihren sportlichen Zielen passt, aber versuchen Sie auch Slow Flow Yoga oder Yin Yoga. Das sind ruhige Yogastile, bei denen Sie tatsächlich lernen, Ihre Energie auf eine andere Art und Weise kennen und nutzen zu lernen.

Die Kraft des Power-Yoga

Da Power-Yoga hauptsächlich auf körperliche Herausforderungen ausgerichtet ist, werden Sie durch diesen Stil schnell stärker. Durch den Mix aus verschiedenen Übungen werden ständig verschiedene Muskeln beansprucht, die normalerweise nicht (oder auf andere Weise) benutzt werden. Auf diese Weise gewöhnen sich Ihre Muskeln nicht immer wieder an die gleichen Übungen und werden jedes Mal von den unterschiedlichen Haltungen überrascht. So werden Sie schneller stärker und flexibler.

Viele Fitnessstudios bieten Power-Yoga als Gruppenkurs an, und auch in Yogastudios ist Power-Yoga oft ein fester Bestandteil des Stundenplans. Da weniger Zeit auf die mentale und spirituelle Seite des Yogas verwendet wird, ist dieser Yogastil gut geeignet, um im Fitnessstudio zu trainieren. Überprüfen Sie jedoch immer, ob der Yogatrainer tatsächlich für das Unterrichten von Yoga zertifiziert ist.

Es kommt vor, dass Personal Trainer Power Yoga unterrichten, aber wir raten dringend davon ab, einen solchen Kurs zu besuchen. Sie wollen sicher sein, dass die Yogahaltungen und die Anleitung, die Sie erhalten, Ihrem Körper gut tun und nicht das Verletzungsrisiko erhöhen.

 

 

power yoga

 

Wie beginnt und endet eine Power-Yoga-Stunde?

Power-Yoga beginnt oft mit einem leichten Warm-up und einer wunderbaren Atemübung (wie Savasana) am Ende der Stunde. Gerade bei dieser Form des Yoga sieht man viele Yogis, die spät kommen (ich brauche kein Warm-up) und kurz vor oder während Savasana wieder gehen. Sie haben nicht die Ruhe, "so still auf dem Rücken zu liegen, während ich noch 100 Dinge zu tun habe".

Das ist schade, denn gerade dieses Aufwärmen und die Entspannungsübung am Ende sorgen dafür, dass man diese Energiestunde gut abschließt. Das ist für viele die eigentliche Herausforderung, nicht das Körperliche und die Kraft, sondern die Entspannung und die Ruhe.

Für alle

Egal, was für ein Mensch Sie sind, Power Yoga ist für jeden geeignet. Es ist gerade die kraftvolle Seite dieses Yogastils, die dem Yoga eine ganz andere Perspektive gibt als andere Stile. Wenn Sie eher für ein ruhiger Yogastil sind, versuchen Sie, diesen mit Power Yoga abzuwechseln.

Kommentare

There are no comments yet, be the first one to comment

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht

HOLEN SIE SICH KOSTENLOS DAS E-BOOK 'YOGA TIPPS FÜR ANFÄNGER' In WERT VON € 9,95

Abonnieren

Benutzerkonto anlegen

Durch Ihre Anmeldung in unserem Shop, bewegen Sie sich um einiges schneller durch den Bestellvorgang, können mehrere Adressen anlegen, können Ihre Aufträge verfolgen und vieles mehr.

Kundenkonto anlegen

Zuletzt hinzugefügt

Keine Artikel in Ihrem Warenkorb

Gesamt inkl. MwSt:€0,00
Kostenloser Versand wenn Sie noch €40,00 zusätlich bestellen

Versandkosten Berechnung

Keine Versand-Methoden für dieses Land gefunden.